10 Küchen Must-Haves für dein Airbnb

Sehr oft entscheiden sich Reisende für eine Airbnb-Unterkunft, weil sie selbst kochen möchten. Vielleicht wollen sie Geld sparen, indem sie selbst essen, oder sie haben Allergien und es ist schwierig für sie, in Restaurants etwas zu finden. 

 

1. Herdplatte und Backofen

Ich denke, grundlegender geht es nicht mehr. Selbst wenn du das kleinste Airbnb hast, solltest du deinen Gästen zumindest einen Campingkocher anbieten.

2. Pfannen und Töpfe

Du solltest immer mindestens eine kleine und eine große Pfanne sowie einen kleinen und einen großen Topf zur Verfügung stellen. Wenn du die nächste Stufe erreichen willst, bieten deinen Gästen mehr Größen an.

3. Kühlschrank und Gefrierschrank

Achte beim Kauf eines Kühlschranks/Gefrierschranks darauf, dass du eine Größe wählen, die für dein Airbnb geeignet ist. Es ist keine gute Idee, einen winzigen Kühlschrank in ein Airbnb zu stellen, das für eine große Gruppe von Personen gedacht ist. 

4. Tassen und Geschirr
Stelle deinen Gästen so viele Tassen und Teller zur Verfügung, wie sie brauchen. Wenn du zum Beispiel ein Airbnb für 2 Personen hast, stelle alles viermal bereit. Und wenn deine Unterkunft speziell für Familien mit Kindern gedacht ist: Plastikteller. 

5. Messer und Gabeln

Investiere in hochwertiges Besteck. Das ist es wert. Ansonsten kannst du nach kurzer Zeit neues kaufen. Auch hier gilt: ein Besteckset pro Person und ein paar extra. Und denke auch an kleine Löffel.

6. Pfannenwender und Schöpfkellen

Wie werden deine Gäste das gekochte Essen aus den Töpfen bekommen? Stelle sicher, dass du verschiedene Schöpfkellen und Pfannenwender hast. 

7. Schneidebretter und Messer

Verschiedene Schneidebretter aus Holz oder/und Plastik und gute Messer. Es ist eigentlich so einfach, aber leider haben wir als Gäste diese Dinge oft übersehen. Hoffentlich nicht bei dir.

8. Geschirrspülmittel, Schwämme und Handtücher

Deine Gäste mögen es sauber. Stelle sicher, dass Sie Spülmittel, Schwämme und Handtücher in deiner Airbnb-Küche haben.

9. Schüsseln und Siebe

Viele Gäste nutzen ihren Urlaub, um Gerichte zu kochen und zu backen, für die sie im Alltag keine Zeit haben. Und dafür braucht man oft ein paar Utensilien mehr. Sorge also dafür, dass sie ein paar Schüsseln und Siebe haben. Wenn du eine Schippe drauflegen willst, kannst du auch einen Messbecher oder eine Küchenwaage zur Verfügung stellen.

10. Dosenöffner und Sparschäler

Scheint auf den ersten Blick nicht sehr wichtig, ist es aber. Biete einfach mindestens einen Gemüseschäler, einen Dosenöffner, einen Flaschenöffner und eine Schere an. 

und jetzt noch ein paar Extras, die deine Gäste lieben werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert